Jugend Vereinsmeisterschaft TG Benediktbeuern 2018 Optimale Wetterbedingungen herrschten bei der diesjährigen Jugend Tennis Vereinsmeisterschaften der Tennisgemeinschaft  Benediktbeuern. Viele Eltern und Zuschauer bestaunten  die Fortschritte ihrer Tenniskinder. Bei Kaffee, Kuchen und Brotzeit gab es für alle Teilnehmer schöne  Tennisstunde auf der Tennisanlage. Jugendwart Lutz Föllmer war sehr zufrieden mit der hohen Teilnehmerzahl, die sechs bis sechzehnjährigen kämpften fair und mit hohen  Einsatz um ihre Punkte. Auf dem Talentino Midcourt holte sich ungeschlagen Markus Weißflog den Titel vor Jakob Kuess, dritter wurde Drenckhahn Robin, den  vierten Platz belegte Schmiess Sebastian. Der fünfte Platz ging an Lugauer Ayana und sechster wurde Klose Constantin. Den Titel bei unseren Bambini U 12 weiblich Holte sich ohne Niederlage Neumeier Fiona vor Marie Förster, der dritte Platz ging an Ketterl  Valeria, vierte wurde Schuldlos Felicitas und den fünften Platz belegte Hanna Krinner. Bei unseren männlichen Bambini U 12 erkämpfte sich unangefochten Hülsmann Mika den Titel, vor Mrotzek Noel, dritter wurde Polachowski Michel vor Schmidt Marco, fünfter wurde Elsner Julius vor Alber Kjell und den siebten Platz belegte Sporer Diego. Alle Kinder freuten sich über ihre Pokale, Urkunden Medaillen. Viele schöne Sachpreise gab es für alle bei unserer Tombola. Stark aufspielte bei den Knaben U 16 Vincent Ketterl der sich den Titel vor Niwka Artur holte, den dritten Platz belegt Neumeier Martin vor  Otten Miika.